fbpx

Corona & Gastronomie: Das Buffet ist tot! Lang lebe das Buffet!


Wäre das Buffet ein ambitionierter Emporkömmling, es hätte allen Grund, beleidigt zu sein. Zuerst muss es auf Hochzeiten und Firmenfeiern herhalten, weil es praktischer und günstiger ist als sein À-la-carte-Pendant. Dann gibt es Beschwerden über die Sauce, die sich nach stundenlangem Warmhalten natürlich am Gefäßrand festsetzt. Der schlechte Ruf begleitet den Jüngling Buffet seit seiner Geburtsstunde.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *