fbpx

Coronavirus: Schulen bereiten sich auf neues Schuljahr vor



Als am Dienstag vor zwei Wochen das erste positive Testergebnis kam, bestand noch Hoffnung: vielleicht ein Einzelfall. Zwei Tage später dann weitere Ergebnisse. Fünf Kinder, eine Erzieherin, ein Lehrer und eine Sekretärin der Berliner Paula-Fürst-Schule waren infiziert. Krisenmanagement: Schließung für die letzten Tage vor den großen Ferien, Kontaktnachverfolgung, testen, Quarantäne. Viele Urlaubspläne waren plötzlich hinfällig.

Kaum eine Frage wird in Sachen Covid-19 so emotional diskutiert wie die Schließung von Kitas und Schulen. Für Kinder sind die Bildungseinrichtungen von zentraler Bedeutung, sie sind wichtig für ihre Zukunftschancen und für ihre soziale Entwicklung. Zudem stellen Schulschließungen Eltern teilweise vor große Herausforderungen, wenn ihre Kinder nur einige Stunden pro Woche oder nur wochenweise zur Schule können.

Gleichzeitig schwebt über allem die Sorge um ältere Erzieher und Lehrer und um Risikopatienten unter Angehörigen. Und das Unbehagen der Experten bei den Schulöffnungen ist nicht ganz unberechtigt: Bei einigen Infektionskrankheiten spielen Schulen eine zentrale Rolle bei der Verbreitung der Erreger.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *