fbpx

Innsbrucks Nordkette-Singletrail bleibt vorläufig geschlossen


Innsbruck – Der Nordkette-Singletrail treibt seit 2004 Mountainbiker zur Verzweiflung. 4,2 Kilometer lang führt er in unzähligen Spitzkehren Direttissima unter der Innsbrucker Seegrubenbahn ins Tal. Doch ausgerechnet heuer, im Corona-Jahr mit dem Motto “Urlaub zu Hause”, bleibt der legendärste Singletrail der “Bikecity Innsbruck” geschlossen. Es fehlt die naturschutzrechtliche Genehmigung, sie lief Ende 2019 aus. Ab wann es die neue gibt, ist offen und hängt davon ab, ob sich Stadt Innsbruck und die Nordkettenbahnen einigen können, wie es mit der Strecke weitergeht.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *