fbpx

Kita-Öffnungen: Baden-Württemberg macht keine Angaben zur Studiengrundlage



Eigentlich kann man gerade Baden-Württemberg einen vorbildlichen Umgang mit dem Problem attestieren. Es handelt sich um das einzige Bundesland, in dem die Landesregierung Wissenschaftler bat, die Datenlücke rund um die Kinder endlich zu schließen. Das war im April. Seitdem suchen vier verschiedene Universitäten Probandenfamilien, sie fischen im Rachen von Erwachsenen und Kindern nach Viren, nehmen den Testpersonen Blut ab, um darin Antikörper nachzuweisen.Aber die Kehrseite davon, dass die Politik die Studie beauftragt hat und Geld gibt, ist: Nun entscheiden nicht mehr die Wissenschaftler, wann und wie sie ihre Ergebnisse veröffentlichen. Nun entscheidet es die Politik. Und verhindert mit ihrem Zugriff, dass die in der Wissenschaft übliche Transparenz herrscht.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *