fbpx

Livorno spielt Fußball-Saison mit zehn Profis fertig



Zweitliga-Schlusslicht AS Livorno hat den Klassenerhalt abgeschrieben und ließ deshalb gleich 18 Spieler ziehen.

Aderlass beim italienischen Fußball-Zweitligisten AS Livorno: Der Tabellenletzte ließ sieben Runden vor Saisonende 18 Spieler, rund zwei Drittel seines Kaders, ziehen. Der Klub hat den Klassenerhalt abgeschrieben und setzte alle Spieler frei, deren Verträge am 30. Juni ausliefen. Die restlichen Matches werden mit den zehn verbliebenen Profis und Jugendspielern bestritten.

“Die Spieler erhielten die Freigabe. Wir sind praktisch in der Serie C, eine Verlängerung wäre nur Geldverschwendung gewesen”, erklärte Livornos Präsident Aldo Spinelli nach Angaben des Fußballportals “Goal”.

(APA)



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *