fbpx

Zu viel Elektroschrott landet im Müll


Im vergangenen Jahr sind weltweit 53,6 Millionen Tonnen Elektroschrott zusammengekommen – 21 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. Nur ein kleiner Teil davon wird sachgerecht entsorgt und rezykliert.

Wie viele elektronische Geräte haben Sie im vergangenen Jahr neu gekauft? Wie viele entsorgt? Und wie viele liegen ungenutzt in Schubladen? Wenn Sie ein Kind Ihrer Zeit sind, dann dürfte bei der Zählung einiges zusammenkommen: Der durchschnittliche Europäer hat im vergangenen Jahr 16,2 Kilogramm Elektroschrott erzeugt. Die ganze Menschheit brachte es im gleichen Zeitraum auf insgesamt 53,6 Millionen Tonnen alte und kaputte Geräte. Dies geht aus dem Global E-Waste-Monitor 2020 hervor, der am Donnerstagnachmittag vorgestellt wurde. Der Bericht wird jährlich von der Internationalen Fernmeldeunion ITU, der Weltuniversität (United Nations University UNU) und der International Solid Waste Association (ISWA) herausgegeben.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *